GUS (ehemalige Sowjetunion)

Nunner kennt den Markt und den Bedarf in den GUS-Staaten besser als jeder andere. Seit 1987 ist Nunner auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion aktiv und Nunner war der erste (!!) ausländische Logistikdienstleister, der noch zu Zeiten von Gorbatschov eine eigene Vertretung in Moskau eröffnete. Heute verfügt Nunner über ein Full-Service-Angebot für alle Transportströme nach Weißrussland, Russland, Ukraine, Georgien, Moldawien, Aserbaidschan, Armenien, Turkmenistan, Usbekistan, Kirgisistan, Tadschikistan und Kasachstan.

Straßenfracht: Nunner bietet LTL und FTL aus ganz Europa zu den wichtigsten Logistikzentren in Russland, Moskau und St. Petersburg. Aber wir verbinden auch andere wichtige Wirtschaftszentren, darunter Samara, Nischni Nowgorod, Kasan, Jekaterinburg, Nowosibirsk und Rostow. Diese werden als Logistikzentren in den Regionen aufgrund des Wachstums von Handel und Industrie immer wichtiger. Unser Büro in Vilnius dient als perfekte Unterstützung, um mit unseren russischen Büros den Greenlight-Prozess zu koordinieren und Lkw-Kapazitäten zu sichern.

Bahntransport: Nunner bietet Waggons und Container per Bahn zu allen Stationen in der GUS. Unser Agent an der polnisch-weißrussischen Grenze sichert den Umschlag vom Lkw auf den Zug oder von Zug zu Zug. Russland verfügt über das zweitlängste Schienennetz der Welt mit einer Länge von rund 85.000 Kilometern. 83 Prozent des gesamten Güterverkehrs in Russland werden über dieses Netz transportiert. Auch in den anderen GUS-Staaten ist das Schienennetz groß. Nunner konzentriert sich auf Bahntransporte sowohl zwischen Russland und Europa als auch auf Transporte von Europa über Russland nach Asien. Über die Transsibirische Eisenbahn bietet Nunner derzeit eine Transitzeit von Pusan nach Helsinki von 16 Tagen an (47 Tage über Seefracht)

Kurzstreckenseeverkehr: Die Shortsea-Dienste von Nunner decken sowohl nordische Routen als auch Routen über das Mittelmeer ab und beinhalten auch Verbindungsmöglichkeiten über die Wolga. Wir haben exzellente Verbindungen zu allen Shortsea-Reedereien im Ostseeraum, die wettbewerbsfähige Raten und Raumgarantie das ganze Jahr über gewährleisten. Neben dem Service zu allen St. Petersburger Häfen (inkl. Kronstadt, PLP, FCT, Ust-Luga etc.) bieten wir auch einen Service zu den Häfen von Klaipeda, Riga und Talllinn und organisieren die Weiterleitung ins russische Hinterland" per Bahn oder LKW. Nicht zuletzt haben wir auch das Routing von Shortsea zu finnischen Häfen mit Weiterleitung über grüne Grenzen nach Russland...

Inland: Innerhalb Russlands arbeitet Nunner mit einem ausgewählten Partnernetzwerk, das es uns ermöglicht, das gesamte russische Territorium innerhalb einer schnellen Transitzeit abzudecken und den Kunden Transparenz über den Status ihrer Sendung zu bieten. Für den westlichen Teil des Landes transportieren wir hauptsächlich per LKW, für den östlichen Teil nutzen wir das umfangreiche russische Schienennetz.