Nunner eröffnet 5.000 m2 großes Lager in Ljubljana, Slowenien

NUNNER Logistics hat ein neues Logistikzentrum in Sloweniens Hauptstadt Ljubljana eröffnet.

NUNNER hält mit der Eröffnung dieses Standortes an ihrer Expansionsstrategie fest.

Das neu eröffnete Hochsicherheitslager hat eine Fläche von 5000m2 mit der Möglichkeit der Erweiterung. Das Lager wird die Bedürfnisse von NUNNERs Kunden aus der Elektronik- und Chemieindustrie nach anspruchsvoller und gesicherter Lagerung und Distribution erfüllen. NUNNER wird den Standort auch als Drehscheibe zu und von Zielen auf dem Balkan nutzen. Außerdem eröffnet NUNNER am gleichen Standort einen Kontrollturm für die wachsenden Transportströme vom Hafen Koper ins europäische Hinterland inkl. Zollabfertigung, Entladung und Palettierung von Containerladungen.

"Wir haben uns für diesen Standort entschieden, weil er an einem hochkarätigen Standort direkt an der Autobahn liegt, die Mitteleuropa mit dem Balkan, Griechenland und der Türkei verbindet", erklärt Tomaz Slivniker, Geschäftsführer von NUNNER in Slowenien. "Von hier aus können wir unseren Kunden schnell und kosteneffizient den hochwertigsten logistischen Service in dieser Region bieten. Sicher, tranparent und nachhaltig."

"Mit unserer neuen Gesellschaft in Ljubljana können wir unseren Kunden in der Region das komplette logistische Dienstleistungsportfolio inklusive Lagerung, nationalem und internationalem Transport sowie Luft- und Seetransport anbieten", sagt Erwin Cootjans, CEO von NUNNER Logistics. "Wir verbinden in Ljubljana West- und Nordeuropa mit der Westseite des Balkans. Dies ist eine perfekte Ergänzung zu unseren Aktivitäten in anderen Ländern".

Diesen Artikel teilen

Bewerben Sie sich für einen Job bei Nunner

Angebot

Wir von Nunner Logistics möchten Ihnen das bestmögliche Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Bitte füllen Sie dieses Formular aus, um den Prozess zu starten.