Nunner größter Nutzer des Bahnterminals Malaszswice/Brest für konventionelle Fracht im ersten Quartal

Heute gibt NUNNER bekannt, dass in den ersten drei Monaten des Jahres 2016 insgesamt 11.000 MT konventionelle Ladung an seinem Umschlagplatz in Malaszwice/Brest umgeschlagen wurden. Die Ladung war hauptsächlich für Bauprojekte in Kasachstan, Usbekistan und Turkmenistan bestimmt und kam aus verschiedenen Herkunftsländern in Mittel- und Westeuropa. Diese Tonnage umfasst mehr als 40% des umgeschlagenen Volumens in den letzten 3 Monaten.

Diesen Artikel teilen

Bewerben Sie sich für einen Job bei Nunner

Angebot

Wir von Nunner Logistics möchten Ihnen das bestmögliche Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Bitte füllen Sie dieses Formular aus, um den Prozess zu starten.